Willkommen auf der Website der Gemeinde Heiden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Abstimmungstermin neuer Bahn- und Bushof

Weiterführende Informationen https://zentrumsentwicklung-heiden.com/bahn-und-bushof/

Die Abstimmung findet am 27. September statt.

Nachdem die Abstimmung über das Projekt zum neuen Bahn- und Bushof aufgrund der Corona-Krise verschoben werden musste, findet der Urnengang neu am 27. September 2020 statt.

Der Gemeinderat hat an seiner Juni-Sitzung den neuen Abstimmungstermin für das Projekt «Bahn- und Bushof Heiden» auf den 27. September 2020 gelegt. Dies, nachdem neben der Projektplanung nun auch alle Vorstudien abgeschlossen sind.

 

Behindertengerechte Bahn- und Bushaltestellen

Die Gemeinde Heiden und die Appenzeller Bahnen (AB) sind von Gesetzes wegen verpflichtet, ihre Bahn- und Bushaltestellen in den nächsten Jahren behindertengerecht zu gestalten. Die Gemeinde, die Appenzeller Bahnen und die PostAuto AG haben deshalb in den letzten Jahren ein gemeinsames Projekt erarbeitet, das nun der Stimmbevölkerung zur Abstimmung vorgelegt wird. Die Vorlage hat zum Ziel, einen neuen Bahn- und Bushof Heiden zu erstellen, der als zentrale öV-Drehscheibe geeignete Anschlüsse an den Nah- und Fernverkehr bietet. So beispielsweise auch an die stündlichen SBB Intercity-Züge ab Rorschach in Richtung Zürich.

 

Erhaltung der Rorschach-Heiden-Bergbahn

Die Aufwertung der öV-Verbindungen ins Appenzeller Vorderland trägt nachhaltig zur Erhaltung der ehemaligen Rorschach-Heiden-Bergbahn (AB) bei, die einen hohen touristischen Wert für die Region geniesst. Das Projekt legt zudem einen wichtigen Grundstein für die zukünftige Zentrumsentwicklung. Mit der Verlegung der Postautos zum Bahnhof könnte der historische Dorfplatz weiter verkehrsberuhigt, massgeblich aufgewertet und zwischenzeitlich auch für Begegnungen, Feste oder Märkte aller Art genutzt werden Er müsste dann nicht mehr mit behindertengerechten Bushaltestellen und Dächern ausgestattet werden.

 

Partnerschaftliche Erstellung und Kostenteilung

Durch die neuen Bushaltestellen und die Rundkurse bleibt der Dorfkern optimal mit dem Bahnhof, dem Dorf und der Region verbunden. Die Gesamtkosten für das Projekt werden auf CHF 8.2 Mio. geschätzt, wobei der Kostenanteil der Gemeinde Heiden rund CHF 3.5 Mio. brutto (ohne Beitrag des Kantons) beträgt. Die restlichen Kosten von CHF 4.7 Mio. werden von den Appenzeller Bahnen getragen.

 

Öffentliche Informationsveranstaltungen

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger findet am 7. September 2020 eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Am 12. September 2020 plant die Gemeinde mit den Appenzeller Bahnen eine öffentliche Begehung vor Ort. Dazu laden wir Sie heute schon herzlich ein.

Der Gemeinderat empfiehlt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern ein JA zum Projekt «Bahn- und Bushof Heiden».

 

Gemeinderat Heiden


Dokumente Abstimmung_neuer_Bahn-Bushof.pdf (pdf, 321.9 kB)
Bahnhofmodell.jpg (jpg, 2505.1 kB)
Situationsplan_mit_Visualisierung_Anfahrt_Busse.jpg (jpg, 95.2 kB)


Datum der Neuigkeit 7. Juli 2020




Seite vorlesen Druck Version PDF