Willkommen auf der Website der Gemeinde Heiden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Skulpturen-Ausstellung des Eisenplastikers Samuel Inauen in Heiden

2. Juli 2018 - 31. Dez. 2020

Ort:
Hotel Heiden
Seeallee 8
9410 Heiden
Preise:
Freier Eintritt
Organisator:
Galerie MiraCheu
Kontakt:
Samuel Inauen
E-Mail:
inauen-skulptur@gmx.ch
Website:
http://www.inauen-skulptur.ch


Samuel Inauen schafft Skulpturen, die verblüffen. Erst bei näherem Hinsehen bemerkt man, woraus die einzelnen Figuren zusammengesetzt sind: Alte Werkzeuge, Maschinenteile, Ofenrohre, Mistgabeln, Sensen und so weiter. Samuel Inauen verwertet Eisenteile für seine Werke, die ihr erstes Leben schon gelebt haben. Ihn fasziniert altes, abgenütztes, rostiges Eisen, das schon durch tausend Hände gegangen ist, das gebraucht und verbraucht wurde. Diese Vergangenheit haucht dem scheinbar toten und kalten Material Leben ein, welches sich auf die Skulpturen überträgt und zu ihrer Ausstrahlung und ihrem besonderen Ausdruck beiträgt.

Wer einen Rundgang durch die Ausstellung macht, schmunzelt ob der witzigen Einfälle des Künstlers und der kreativen Verwendung des Materials. Man staunt, ist überrascht, entdeckt dieses und jenes und wird vielleicht dabei selber auf kreative Gedanken kommen. „Ich habe doch auch noch ein rostiges Wagenrad in der der Scheune...“ Das wäre ganz im Sinne des Künstlers. Samel Inauen möchte mit seinen Werken inspirieren. Seine optimistische Kunst soll zum Entdecken, zum Staunen, zum Schmunzeln und zum Geniessen anregen.

Bild zu Anlass




Seite vorlesen Druck Version