Kopfzeile

Inhalt

Peace Bell Gedenkfeier - Klangbotschaften für den Frieden

Henry-Dunant-Museum, bei der Peace Bell
Asylstrasse 2
9410 Heiden
9. Aug. 2022, 10.30 Uhr
Die Peace Bell des Henry-Dunant-Museum hat im Schatten des Krieges in der Ukraine auf tragische Art an Aktualität gewonnen. Die Friedensglocke ist eine von weltweit 5 Kopien jener Angelus-Glocke, die den Atomabwurf vom 9. August 1945 auf die japanische Stadt fast schadlos überstanden hatte. Die prachtvolle Glocke, ein Geschenk aus Nagasaki, traf 2010 in Heiden ein. Seither wird jedes Jahr am 9. August mit dem Läuten im Rahmen einer öffentlichen Feier der Katastrophe von Nagasaki gedacht und ein Zeichen für das Verbot von Atomwaffen gesetzt. Die diesjährige Gastrednerin, Nationalrätin Mattea Meyer wird aus der Perspektive einer Mutter zweier kleiner Kinder sprechen, die gleichzeitig als Parlamentarierin gesamtgesellschaftliche Verantwortung trägt.

Begrüssung: Marlis Hörler Böhi, Präsidentin Verein Henry-Dunant-Museum
Gedenkrede: Nationalrätin Mattea Meyer, Co-Präsidentin SP Schweiz
Moderation: Andreas Ennulat, Vorstand Verein Henry-Dunant-Museum
Musik: Yuko Ishikawa (Violine) und Hiroko Haag (Piano, Gesang)

Kontakt

Dunant Plaza
Sekretariat
info@dunant-museum.ch

Website

Zugehörige Objekte

Name
Flyer.pdf Download 0 Flyer.pdf