Kopfzeile

Inhalt

Viehschau

Die schönsten Kühe werden gekürt

Die Viehschau oder die „Veechschau“, wie dieser Anlass im Dialekt genannt wird, ist jedes Jahr ein grosser Tag für die Bauern und ein Anziehungspunkt für Gross und Klein.

Jeweils am 1. Samstag im Oktober kommen die Bauern aus den Gemeinden Heiden und Grub AR mit ihrem Vieh auf den Henry Dunant-Platz an der Seeallee, um die schönsten Kühe zu küren. Für den Besucher eine gute Gelegenheit, lokales Brauchtum zu erleben - mit festlich gekleideten Appenzeller Bauern in ihrer Tracht. Wer als Besucher(in) Glück hat, kann sehen, wie ein paar Mannen zusammenstehen und hören, wie sie ein Zäuerli zum Besten geben. (Ein Zäuerli wird nicht gesungen, sondern „genommen“.) Eine Festwirtschaft gehört ebenso zur „Veechschau“, wie die Händler, die Gebrauchsartikel feil bieten, wie sie in der Viehwirtschaft benötigt werden.

Viehschau
Henry Dunant-Platz
9410 Heiden

Viehschau

Öffnungszeiten

2.10.2021, ab 9.15 Uhr